top of page

"Gesichter des russischen Widerstands"

Voices_of_Russian_Resistance_RUS_2.png

Das Team des Projekts „Gesichter des russischen Widerstands“ macht Sie gemeinsam mit dem Verlag „Fresh Verlag“ auf das Buch „Stimmen des russischen Widerstands“ aufmerksam, eine Sammlung der letzten Worte russischer politischer Gefangener.

Sie können das Buch kostenlos herunterladen oder die Lieferung der gedruckten Version des Buches auf der Website des Verlagsbestellen. Wir planen außerdem, das Buch in naher Zukunft ins Englische, Deutsche, Französische und andere Sprachen zu übersetzen.


Downloadformate:

Es gibt nur einen Ort in Russland, an dem ein Mensch alles sagen kann, was die Verfassung garantiert, und zwar ohne Zensur. Dieser Ort ist ein Gerichtssaal. Letztes Wort vor dem Urteil. Kurz vor Handschellen und Gefängnis. Offenbar: „Da man sowieso ins Gefängnis kommt, kann man reden“, - meinen die Richter und Sicherheitsbeamten. Einzigartige Texte in diesem Buch: Fast alle Autoren sind verhaftet. Sie bezahlen für unser Recht, es zu lesen.“

Dmitri Muratow,
Chefredakteur der Nowaja Gaseta, Friedensnobelpreisträger 2021

Unterstütze uns!

Die elektronische Version des Buches wird kostenlos verteilt, aber Sie können Ihre Spenden verwenden, um uns bei der Übersetzung des Buches in andere Sprachen und der Vorbereitung zusätzlicher Ausgaben zu helfen.

QR_ElenaK_paypal.png

Sie können Geld auf unser PayPal-Konto überweisen:

https://www.paypal.com/
paypalme/russian0resistance

bottom of page